Weiße Würste statt weiße Weihnacht

Langenargen. Traditionen verpflichten, besonders zu Weihnachten. So freuten sich auch dieses Jahr H&H Leitung und Mitarbeiter auf das traditionelle Weihnachts-Weißwurstessen mit Bescherung, Tombola und Geschenkgutscheinen. Das gemütliche weihnachtliche Beisammensein und Gespräche kamen dabei natürlich auch nicht zu kurz. Zufriedenheit gab es nicht nur wegen der hervorragenden Bewirtung. Viele Herausforderungen mit Neuaufträgen, Hallenanbau und Serienfertigung konnten erfolgreich angegangen werden.

Ein Großteil des H&H – Teams beim Auspacken der Tombola-Geschenke – mit besonderem Dank an alle Kunden und Lieferanten für die schönen Gaben.

Ein deutliches Wachstum bei der Kapazität und der Mitarbeiterschaft eingeschlossen. Und auch die Aussichten für das nächste Jahr, so der technische Geschäftsführer Jürgen Riedl, seien recht viel versprechend. Der leitende Geschäftsführer, Norbert Herrmann, bedankte sich ebenfalls herzlich für den Einsatz und die erfolgreiche Teamarbeit bei allen Mitarbeitenden. Es war und bleibe spannend, erklärte er und wünschte gute Erholung in der Weihnachtszeit für die Herausforderungen des neuen Jahres. 2012 werde auch für H&H neue Dimensionen bedeuten – und außerdem sei es ein Jubiläumsjahr. Hierauf freute sich besonders auch der Seniorchef und Firmengründer Josef Herrmann.

2018 © H&H Gerätebau GmbH