SONDERKÜHLSYSTEME ALS KUNDENSPEZIFISCHER ANLAGENBAU!

Das Projektgeschäft ist mit der Planung, Entwicklung und Fertigung von Sonderanlagen die zweite tragende Säule unserer Unternehmensstrategie. Auch hier fließen die langjährigen Erfahrungen und die Entwicklungskompetenz als wichtige Leistungssäulen ein.

Unser Entwicklungsteam hat bereits die vielfältigsten Projekte realisiert und nachgewiesen, dass sich technologische Kompetenz, innovative Lösungen und Wirtschaftlichkeit perfekt vereinbaren lassen.

Die Einsatzgebiete für Sonderanlagen können sehr vielfältig sein. Von der Medizintechnik über die Lebensmitteltechnik bis zu Biogasanlagen, von der Materialprüfung bis zur Regulierung von Prozesswärme oder der Rückgewinnung flüchtiger Medien in Reinigungsverfahren.

Anwendungsbeispiele von Sonderanlagen:

» Kühlen von Flüssigkeiten
» Kühlung von Gasen oder Luft
» Auskondensieren flüchtiger Lösungsmittel
» Abführen von Prozesswärme zum Beispiel mit Sonderwärmetauschern
» Spezielle Kühlung von Flächen oder Behältern

Bestes Beispiel für intelligente Temperierlösungen sind die H&H Schwaden-kondensatoren für industrielle Reinigungsanlagen mit Wärmerückgewinnungseffekt. Die effiziente Rückführung der Kältesystem-Energie reduziert externe Heizkosten und bietet so einen hoch wirtschaftlichen Zusatznutzen.

Eine ausgeprägte Stärke unserer Temperiergeräte ist die präzise Temperierung bei einem breiten Temperaturbereich von -100°C bis +100°C.

Übrigens: Auch bei bereits bestehenden Anlagen können wir über Modifikationen und technische Updates oftmals eine deutliche Leistungssteigerung erreichen.

Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über unsere vielfältigen Möglichkeiten im kundenspezifischen Bau von Sonderanlagen.

Beispiele für Produktlösungen:

» Schwadenkondensation
» Tieftemperatursysteme
» Kälteaggregate
» Modulbau von Kältesystemen




2017 © H&H Gerätebau GmbH